Industriestaubsauger kaufen – darauf sollte man achten

Industriestaubsauger kaufenKlassische Staubsauger kennt jeder – doch was ist zu tun, wenn diese aufgrund der anfallenden Arbeit nicht mehr genügend Power haben? Ein Industriestaubsauger ist hier das Richtige, denn er ist für die Reinigung großer Flächen ideal, und kann als Nasssauger oder Gerät ohne Staubbeutel, als sogenannter Fenstersauger oder Stabstaubsauger erworben werden. Der Industriesauger ist ein leistungsstarkes Gerät, welches vorwiegend für den professionellen Einsatz gedacht ist, und ein großes Saug- und Fassungsvolumen bietet. Worauf zu achten ist, wenn man sich einen Industriestaubsauger kaufen möchte, wird im folgenden Artikel geklärt.

Industriestaubsauger kaufen – darauf sollte man achten

Das Angebot an Industriesaugern auf dem Markt ist groß und hier den Überblick zu behalten nicht immer ganz einfach. Abhängig vom Einsatzzweck bieten die Hersteller unterschiedlichste Modelle an. Diese unterscheiden sich in der Leistung, Ausstattung und natürlich auch im Preis. Worauf zu achten ist, wenn man sich einen Industriestaubsauger kaufen will, wird in diesem Artikel näher beschrieben.

Wozu dient ein Industriestaubsauger?

Der Industriestaubsauger heißt zwar so, kann aber nicht nur im gewerblichen Umfeld verwendet werden. Auch privat, wenn große Flächen zu reinigen sind, hat er große Vorteile. Doch die Auswahl ist groß, und so fällt die Entscheidung nicht leicht.

Größe, Gewicht und Leistung spielen beispielsweise eine Rolle. Im gewerblichen Bereich ist schon deshalb häufig unerlässlich, weil nur mit seinem solchen Gerät die gängigen Hygienevorschriften eingehalten werden können. Diese Modelle bieten in der Regel eine größere Bandbreite an Filtern als ein klassisches Gerät für den Normalverbrauch.

Die Nasssauger sind für das Saugen von Wasser und ähnlichen Flüssigkeiten gedacht, können aber auch teilweise ölhaltige Flüssigkeiten aufsaugen. Ein bestmögliches Reinigungsergebnis kann mit den Fenstersaugern erzielt werden, die auf die Reinigung von Glas spezialisiert sind.

Der Einsatz eines Industriestaubsaugers ist also immer dann ratsam, wenn der klassische Staubsauger an seine Grenzen kommt. Der Industriestaubsauger ist technisch speziell dafür entwickelt, grobe Schmutzpartikel oder Flüssigkeiten aufzusaugen. Der handelsübliche Staubsauger würde derartige Arbeiten ohne Schäden nicht schaffen können.

Wo kann ein Industriestaubsauger eingesetzt werden?

Die sogenannten Industrie- oder Werkstattsauger werden überall dort eingesetzt, wo viel Schmutz anfällt und möglichst effektiv und schnell beseitigt werden muss. Das sind einerseits Werkhallen, Büros, Werkstätten und öffentliche Gebäude, andererseits wird der Industriestaubsauger auch im privaten Bereich gern genutzt, wenn es um große Flächen geht oder besonders viel Schmutz anfällt. Das kann beispielsweise bei Bauarbeiten der Fall sein.

Die meisten der Industriestaubsauger haben ein Fassungsvermögen um die 35 Liter, womit sie einem Gerät für den privaten Bereich natürlich stark überlegen sind. Außerdem können sie auch gröberen Schmutz aufsaugen, wie kleine Metallteile, Späne und dergleichen. Darüber hinaus sind sie meist in der Lage, auch Flüssigkeiten wie Schmutzwasser oder Schlamm aufzusaugen. Für solche groben Arbeiten macht es also Sinn, wenn man sich einen Industriestaubsauger kaufen möchte.

Vor- und Nachteile zu einem klassischen Staubsauger

Zu den Vorteilen zählt ganz klar, dass der Sauger große Flächen effektiv reinigen kann. Außerdem hat er eine hohe Saugkraft. Auch das hohe Fassungsvermögen ist ein Vorteil, sowie der große Aktionsradius durch extra lange Kabel und Schläuche. Die Filtersysteme sind in der Regel ebenfalls leistungsstärker, und die Geräte sind für den Einsatz von nassen Flächen geeignet. Zur großen Stärke des Industriesaugers zählt also ganz klar, dass dieser wesentlich robuster ist und speziel für den Einsatz im groben Bereich konzipiert wurde.

Allerdings gibt es auch einige Nachteile. So ist das Gerät größer und damit weniger handlich als ein „Normalgerät“. Es erfordert damit mehr Platz für die Lagerung. Auch sind die Geräte teurer als herkömmliche Staubsauger für den Privateinsatz. Ggf. wird zusätzliches Zubehör benötigt. Meist sind die Industriestaubsauger lauter als andere Geräte.

Worauf sollte man beim Kauf eines Industriesaugers achten?

Im folgenden werden die Kriterien genannt, die berücksichtigt werden sollte, wenn man sich einen Industriestaubsauger kaufen möchte.

Leistung

Die Leistung ist natürlich das Kaufkriterium Nummer 1. Die Geräte haben in der Regel zwischen 1.000 und 1.500 Watt Leistung. Manche Nasssauger haben eine manuelle Einstellmöglichkeit, um die Leistung individuell anzupassen, und können damit vielleicht trotz etwas niedriger Maximalleistung hohe Saugleistungen erbringen.

Für die Wahl der Leistung muss überlegt werden, welche Einsätze das Gerät künftig haben wird. Wie ist der Untergrund, welche Erfahrungen wurden mit dem Vorgängergerät gemacht?

Behältergröße

Ein weiteres Kriterium ist die Behältergröße. Muss der Sauger nicht allzu viel herumgetragen werden, sodass die Größe und das Gewicht ein Ausschlusskriterium sind, ist natürlich eine umfangreiche Behältergröße ein Argument für den Kauf.

Länge von Kabel und Schlauch

Damit man einen möglichst großen Radius hat, um gut zu arbeiten, sollten das Anschluss-Strom-Kabel und der Schlauch an der Düse nicht zu kurz sein. Aber auch hier gilt: muss das Gerät viel bewegt und getragen bzw. gehoben werden, bringen lange Anschlüsse auch mehr Gewicht und sind deshalb abzuwägen.

Komfort

Der Komfort bei einem Industriesauger bezieht sich darauf, wie vielseitig er einsetzbar ist und wie einfach zu bedienen. Die Nutzung sollte leicht von der Hand gehen. Außerdem ist es wichtig, dass viele Gerätschaften mit dem Sauger verbunden werden können.

Stromverbrauch

Dem Stromverbrauch sollte der Käufer ebenfalls einen Blick zuwenden. Denn bei häufigem und langem Einsatz kann dieser eine immense Kostenposition sein. Deshalb müssen die Hersteller zu jedem Gerät entsprechende Angaben machen.

Blasfunktion

Einige Geräte haben eine zusätzliche Blasfunktion. Deshalb sollte überlegt werden, ob diese nützlich ist oder nicht benötigt wird. Eine solche manuell aktivierbare Blasfunktion kann hilfreich sein, wenn der Schmutz (beispielsweise Späne), auf einem Haufen zusammengeblasen werden sollen.

Wo kann man einen Industriestaubsauger kaufen?

Industriesauger kaufen

Quelle: Amazon.de*

Die Industriestaubsauger gibt es im einschlägigen Fachhandel und im Großhandel für Industriebedarf. Manche gut sortierten Baumärkte bieten diese ebenfalls an. Beim stationären Handel kann die Beratung des Verkäufers herangezogen werden. Es ist aber auch eine gute Möglichkeit, wenn  man sich einen Industriestaubsauger online kaufen möchte.

Die Auswahl in den diversen Online-Shops ist groß und die Geräte lassen sich miteinander vergleichen. Zudem können Erfahrungsberichte anderer Kunden herangezogen werden. Wenn es nicht zwingend ein neues Gerät sein muss, kann es auch sinn machen, wenn man sich einen Industriestaubsauger gebraucht kaufen will.

Industriestaubsauger mieten

Überall dort, wo man Baumaschinen und Werkzeug ausleihen kann, sind in der Regel auch Industriestaubsauger auszuleihen. Das ist beispielsweise zu empfehlen, wenn im privaten Bereich nur für kurze Zeit ein solches Gerät benötigt wird. hier erfahren Sie mehr um das Thema, wenn man sich z. B. einen Nasssauger ausleihen möchte.

Fazit: Industriestaubsauger kaufen

Einen hochwertigen Industriestaubsauger sollte sich jeder zulegen, der große Flächen gründlich reinigen muss. Denn das spart Zeit und Mühe, und führt zu einem guten Ergebnis. Die leistungsstarken Geräte haben jedoch auch Nachteile (Größe, Preis…) und sind daher nur dann geeignet, wenn sie wirklich benötigt werden. Wenn Sie die oben genannten Tipps zum Kauf eines Industriestaubsaugers berücksichtigen, sollten auch Sie schon bald das passende Modell für sich finden.