Kärcher WD 6 Premium

Kärcher WD 6 Premium
4.8 Bewertung
Merkmale

- 1300 Watt
- 30 Liter
- Blasfunktion
- inkl. Zusatzdüsen

Leistung
Ausstattung
Handhabung
Preis


Kärcher WD 6 Premium

Kärcher WD 6 Premium

Quelle: Amazon.de*

Der Kärcher WD 6 Premium* ist das Spitzenmodell von Kärcher und gehört zur Oberklasse der auf dem Markt erhältlichen Nass- und Trockensauger. Das bestätigen auch viele Verbrauchertests, in denen dieser Nasssauger mehrmals zum Testsieger gekürt wurde. Bei dem Kärcher Nasssauger WD 6 Premium handelt es sich um einen Mehrzwecksauger, der sowohl trockene Partikel wie Staub, Holzspäne und Tierhaare, als auch nassen Schmutz und Flüssigkeiten problemlos aufsaugt. Erfahren Sie in diesem ausführlichen Produktbericht, mit welchen besonderen Merkmalen sich der Mehrzwecksauger WD 6 Premium deutlich von seiner Konkurrenz absetzt und ob sich der Kauf wirklich lohnt.

Details im Überblick

  • 1300 Watt Leistung
  • Nass- und Trockensaugerfunktion
  • Kein Filterwechsel notwendig
  • Drehschalter (Ein/ Aus) mit Leistungsregulierung
  • Steckdose mit Ein- und Ausschaltautomatik für die Arbeit mit Elektrowerkzeugen
  • Automatische Filterreinigung
  • Einfache Filterentnahme ohne Schmutzkontakt
  • Neu entwickelte Bodendüse für höchsten Arbeitskomfort und Flexibilität beim Saugen
  • Blasfunktion
  • Ablassschraube für zeitsparendes Entleeren großer Wassermengen
  • Praktische Parkposition für bequemes und schnelles Zwischenparken von Saugrohr und Bodendüse bei Arbeitsunterbrechungen
  • Aufbewahrungssystem für sichere und griffbereite Kabel- und Zubehörverstauung

Leistung

Der Kärcher Nasssauger überzeugt auf Grundlage der Herstellerangaben durch eine extrem hohe Saugleistung bei einem Energieverbrauch von 1300 Watt. Somit handelt es sich im Vergleich mit anderen Geräten auf diesem Blog um den leistungsstärksten Nasssauger. Ein kurzer Vergleich: Der ausführlich vorgestellte Kärcher WD 3 Premium verbraucht 1000 Watt. Zusätzlich lässt sich die Saugleistung bei dem Kärcher WD 6 Premium mit einem Drehschalter bedarfsgerecht regulieren und sich dadurch für jede Situation anpassen. Diese praktische Funktion fehlt beim günstigeren, aber schwächeren WD 3 Premium.

Filtertechnik

Sehr komfortabel ist der verbaute Flachfilter, der verwendet wird, egal ob trockener oder nasser, feiner oder grober Schmutz beseitigt werden soll. Dadurch entfällt ein bei vielen anderen Geräten notwendiges, lästiges Umrüsten. Obendrein überzeugt der Kärcher WD 6 Premium mit seiner patentierten Filterentnahmetechnik: Der Filter ist hierbei in einer entnehmbaren Kassette am Gerätekopf untergebracht und lässt sich in Sekundenschnelle durch Herausklappen der Filterkassette entnehmen – und das ganz ohne jeglichen Schmutzkontakt. Als sehr angenehm soll sich im Übrigen die automatische Filterreinigung gestalten. Per Knopfdruck befördern starke Impuls-Luftstöße den im Filter haftenden Schmutz in den Edelstahlbehälter, sodass die Saugleistung bei einer ausgiebigen Ingebrauchnahme des Nass Staubsaugers schnell wieder hergestellt werden kann. All das sind tolle Extras, mit denen sich der Kärcher WD 6 Premium von seiner Konkurrenz deutlich unterscheidet.

Ausstattung

Quelle: Amazon.de*

Der Kärcher WD 6 Premium Nass und Trockensauger ist ausgestattet mit einem Edelstahlbehälter, der satte 30 Liter fasst. Auch in diesem Punkt hebt sich dieser Alleskönner von der Konkurrenz ab, bei denen häufig Behälter zwischen 15 und 25 Liter verbaut sind. Eine Ablassschraube sorgt dabei für ein zeitsparendes Entleeren großer Wassermengen. Viele andere Geräte verfügen nicht über eine gesonderte Ablassschraube, sodass diese gekippt werden müssen, um den Behälter zu entleeren. Bei kleinen Mengen ist das noch absolut akzeptabel. Doch ist der Behälter mal mit einer größeren Menge an Schmutzwasser und anderen Partikeln gefüllt, sorgt das Ablassventil für ein sauberes und körperlich nicht belastendes Entleeren des Behälters.

Der Kärcher WD 6 Premium verfügt ferner über eine integrierte Steckdose, sodass weitere Elektrowerkzeuge direkt am Nasssauger angeschlossen und betrieben werden können. Auf diese Weise kann der Kärcher WD 6 Premium z. B. in der Werkstatt eingesetzt und direkt mit der Fräse oder Bohrmaschine verbunden werden. Zur weiteren Ausstattung gehört auch eine praktische Blasfunktion, mit der z. B. Sägespäne auf der Werkbank in der heimischen Werkstatt zusammengetragen werden kann oder Laub und Verunreinigungen aus einem Kiesbett beseitigt werden können.

Zubehör

Zum Zubehörpaket gehören der 2,2 m lange Sauschlauch sowie zwei Saugrohre mit je 0,5 m Länge, die zusammengesteckt werden müssen. Die Bodendüse ist per Umschaltmechanismus auf ein Nass- und Trockensaugen einstellbar. Bei dem Modell WD 3 Premium mussten die verschiedenen Aufsätze noch separat an die Bodendüse angesteckt werden, hier entfällt dieser Arbeitsschritt, prima! Zudem gehören zum Zubehör noch ein gebogener Handgriff sowie eine dünne Fugendüse, mit der auch schwer erreichbare Stellen und Ecken abgesaugt werden können.

Handhabung

Der Kärcher WD 6 Premium soll sich auf seinen 5 Rollen und dank seiner kompakten Bauweise und des geringen Gewichts von nur 9 kg leicht transportieren können und der 3-in-1 Bügelgriff gestaltet den Transport dabei noch komfortabler. Des Weiteren erhöht das einfache Wechseln zwischen der Trocken- und Nassreinigerfunktion den Arbeitskomfort, da ein umständliches Umrüsten des Filters entfällt. Dieser verbleibt einfach in der Filterkassette – ganz egal, ob Staub oder Schmutzwasser gesaugt werden soll. Zusätzlich lässt das 6 Meter lange Stromkabel einen großen Aktionsradius zu und das Aufbewahrungssystem sorgt für eine platzsparende, sichere Verstauung von Saugschlauch, Anschlusskabel und Zubehör. Diese können mit speziellen Halterungen direkt am Gehäuse angebracht werden. Eine im Lieferumfang enthaltene deutschsprachige Bedienungsanleitung erklärt dabei sämtliche Funktionen des Kärcher WD 6 Premium.

Kärcher WD 6 Premium Test

Quelle: Amazon.de*

Der Kärcher Nass- und Trockensauger WD 6 Premium gehört zur Topklasse der Mehrzweckreiniger und zeigt das auch in diversen externen Kärcher WD 6 Premium Tests. So wurde er beispielsweise im Kärcher WD 6 Premium Test in der Augustausgabe 2015 von der Zeitschrift „Selbst ist der Mann“ im umfassenden Nass- und Trockensauger Test zum Testsieger gekürt. Auch im Nasssauger Test der Dezember 2015 Ausgabe von „Heimwerker Praxis“ geht der Kärcher WD 6 Premium mit der Note 1,3 (sehr gut) als Nasssauger Testsieger aus dem Kärcher WD 6 Premium Test hervor.

Anwendungsbeispiele

  • Arbeiten mit Elektrowerkzeugen
  • Außenbereich & Garten
  • Garage
  • Keller
  • Werkstatt
  • Hobbyraum
  • Wohnräume
  • Autoinnenreinigung
  • Große Wassermengen
  • Teppichreinigung (nass)
  • Renovierungsarbeiten

Fazit: Nass- und Trockensauger Kärcher WD 6 Premium

Der Kärcher WD 6 Premium* sticht zunächst mit seiner starken, regelbaren Saugleistung bei einem Stromverbrauch von 1300 Watt hervor und punktet mit einem innovativen Filtersystem. Darüber hinaus fällt der Kärcher WD 6 P Premium mit seinen satten Ausstattungsmerkmalen für anspruchsvolle Aufgaben zu Hause oder in der Werkstatt auf: Hierzu zählen die Blasfunktion, die integrierte Steckdose für Elektrowerkzeuge, die Ablassschraube für ein schnelles Entleeren des 30 Liter Behälters sowie das praktische Aufbewahrungssystem für das Zubehör. Der Kärcher WD 6 Premium ist ein leistungsstarker, komfortabel zu bedienender Nasssauger, der preislich etwas höher liegt, sich aber für alle Käufer lohnen soll, die mehr als nur gelegentlich einen leistungsstarken Nass- und Trockensauger benötigen.

Sale
Kärcher Mehrzwecksauger WD 6 P Premium
  • Egal ob trockener oder nasser, feiner oder grober Schmutz: die Kärcher Mehrzwecksauger sorgen stets...
  • Patentierte Filterentnahmetechnik: Sekundenschneller und einfachster Ausbau des Filters durch...
  • Mit Steckdose mir Ein-/Ausschaltautomatik für Anwendungen mit Elektrowerkzeugen
  • Mit Ablassschraube, für zeit- und kraftsparende Entleerung großer Wassermengen
  • Herausragende Filterreinigung: Per Knopfdruck den Schmutz aus dem Filter befördern und die...